Das Telefon der Zukunft

By isabella

Dezember 13, 2018

Bereits heute geht der Trend vom klassischen Festnetz immer weiter hin zum Smartphone. Sogar mit Uhren, so genannten Smart-Watches, lassen sich diese heute bereits verbinden. Das erinnert fast ein wenig an die Erfolgsserie Knight-Rider aus den 80er Jahren, in denen David Hasselhoff über eine Uhr mit seinem Auto kommunizieren konnte. Doch wie sieht nun das Telefon der Zukunft wirklich aus?

Eine Möglichkeit, die vom heutigen Standpunkt aus realistisch erscheint, ist, dass Sprachassistenten wie Amazons Alexa oder Siri von Apple künftig Anrufe entgegennehmen und an den Benutzer weiterleiten. Dieser kann dann entscheiden auf welchem Gerät er den Anruf entgegennehmen oder ob er diesen ablehnen möchte. Klassische Telefonnummern würden dann noch mehr als bereits heute der Vergangenheit angehören.

Eine weitere Möglichkeit liegt in Zukunftstechnologien wie der Google-Glass Brille begründet. Über solche technologischen Gadgets könnte es den Menschen bald schon möglich sein, permanent mit der Welt in Verbindung zu sein. Neben Einblendungen zur Navigation auf dem Weg durch eine fremde Stadt, könnten hiermit dann auch Anrufe entgegengenommen werden. Dazu bräuchte es neben einem Mikrofon zur Spracheingabe nur einen Kopfhörer, was bereits beides fest an einer derartigen Brille verbaut werden könnte.

Wie auch immer die Zukunft auch aussieht, sie wird garantiert aufregend.

About isabella